Home
Therapie
Beratung
Kosten
Janin Waismann
Kristina Pfohl
Datenschutz
Impressum

Kosten

 

Private Krankenversicherung und Beihilfe

Die Kosten für eine ambulante Psychotherapie werden in der Regel von privaten Krankenkassen und Beihilfen problemlos übernommen. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig Informationen zu den übernommenen Leistungen sowie über notwendige Formulare bei Ihrer Krankenkasse einzuholen. Unser Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

 

 

Gesetzliche Krankenversicherung (bei Janin Waismann)

 

Die Kosten für eine ambulante Psychotherapie werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

 

Gesetzliche Krankenversicherung/ Kostenerstattungsverfahren (bei Kristina Pfohl)

Psychotherapeuten in Privatpraxis haben nicht die Möglichkeit, direkt über die KV abzurechnen. Für gesetzlich Versicherte ist jedoch in Ausnahmefällen eine Behandlung im Rahmen des sogenannten Kostenerstattungsverfahrens über die Krankenkasse möglich. Nach §13 Absatz 3 SGB V kann ein entsprechender Antrag gestellt werden, wenn es aufgrund der derzeitigen Versorgungssituation nicht möglich ist, in einer zumutbaren Entfernung vom Wohnort und mit einer zumutbaren Wartezeit einen Behandlungsplatz bei einem Psychotherapeuten mit KV-Zulassung zu finden.

In einem Erstgespräch bietet Ihnen Frau Pfohl die Möglichkeit, Ihr Anliegen zu erläutern und Sie bei den weiteren Schritten der Beantragung der Kostenerstattung zu unterstützen.

 

Selbstzahler

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot als Selbstzahler in Anspruch zu nehmen. Im Rahmen der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) können individuelle Sätze für psychotherapeutische Leistungen vereinbart werden.

Das Honorar für Beratungen ist individuell vereinbar.

 

Psychotherapie Waismann & Pfohl

to Top of Page